Beschreibung:

In der Ausstellung Shibari Körper Formen lädt uns Renate Geiter ein, mit ihrer Malerei die japanische Fesselkunst durch ihr Auge kennenzulernen. In ihren live bei performances entstandenen Arbeiten konzentriert sie gekonnt, genau beobachtend und mit großer Spontanität das Spiel zwischen Körperhaltungen, Gliederverformungen, Knoten und Seilverstrebungen zu einem ästhetischen Moment.

Text: © Max Mißelbeck

shibari

beispiel gerahmt

Kalender 2018

zu kaufen bei Kinky-a-faire in der Engelberthstraße in Köln oder bei den Veranstaltungen der Literaturfee.